I

Ausflüge in unserer Umgebung!

TAGESAUSFLÜGE VOM KAUNERTAL BIS NACH SÜDTIROL

Nachbartäler erkunden, am Reschensee den versunkenen Kirchturm, unsere Landeshauptstadt mit Sehenswürdikeiten oder den berühmten „Timmel“, den Grenzpass Timmelsjoch, von Tirol bis nach Meran überqueren. Tolle Tagesziele warten im Lärchenhof in allen Himmelsrichtungen. Fragen Sie Markus  er kennt die schönsten Ausflugstipps welche mit dem Reisebus, Auto (Cabrio) oder Motorrad erkundet.

Burg Berneck

Berneck liegt am Eingang des Kaunertales auf einem Felssporn, der 150 Meter hoch über dem Tal aufragt. Mit dem Dorf Kauns und seiner Mittelgebirgsterrasse ist die Burg durch ein sanftes Hügelgelände verbunden. Der Bau gehört zum Typus einer sogenannten Zungenburg, das heißt, dass er den Felsplatz in seiner ganzen Länge von 80 Metern ausfüllt, aber in der Breite nicht viel mehr wie 10 Meter misst. Diese Form hatte schon die mittelalterliche Anlage des späten 12. Jahrhunderts. Die Burg hatte den wichtigen Verkehrsweg über den Reschenpaß zu sichern, möglicherweise war sie eine Gründung der Bischöfe von Regensburg, die in der Gegend von Prutz Besitz hatten. 

Fahrzeit vom Lärchenhof bis nach Kauns ca. 15.Minuten.

  • Berneck-1
  • Berneck-3
  • Berneck-4
  • Berneck-5

Naturparkhaus Kaunergrat


Es ist eine gelungene Einheit von Architektur und Natur und ein starkes Symbol für die Verwirklichung einer gemeinsamen Vision: Am 19. August 2007 wurde Tirols erstes Naturparkhaus eröffnet. Hier soll der Naturpark be- und angreifbar werden. Ein ausgebautes Wegenetz zum Erkunden der natürlichen Vielfalt ermöglicht es. Ob bei lokalen Spezialitäten auf der Sonnenterrasse des  Restaurants oder bei einem Rundgang durch die multimediale Ausstellung "3000 m VERTIKAL", das Naturparkhaus kombiniert Erholung und Wissenszuwachs.  Als beliebtes Ganzjahres-Ausflugsziel mit einem "Logenplatz zur Natur" bietet das Naturparkhaus und seine Umgebung am Piller Sattel für alle Altersgruppen Entfaltungsmöglichkeiten an.

Fahrzeit vom Lärchenhof bis zum Naturpark ca. 25 Minuten.

  • Naturparkhausrestaurant-2
  • ok_natur_kaunertal_m_007
  • Naturpark-3
  • Naturpark-4
  • Naturpark-2
  • Naturpark Kaunergrat 06
  • Naturpark-1_1

Schloß Starkenberg 

Im 700 Jahre alten Schloss Starkenberg werden Besucher in die Geheimnisse der Bierbraukunst eingeführt. Der Rundgang führt in die tiefen Gewölbe, Keller sowie Gänge des Schlosses und zeigt die Geschichte des Bierbrauens von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Die 200 Jahre alte Bierbrauerei ist die einzige Brauerei Österreichs, die den beliebten Gerstensaft noch ohne chemische Zusätze herstellt. Im Starkenberger Bier können Sie sogar baden: Im alten Gärkeller der Brauerei befindet sich das erste Bierschwimmbad der Welt. Zum Schloss gehört auch ein idyllischer Park mit einer Kapelle aus dem 19. Jahrhundert. Zur Krönung des Tages können Sie in der gemütlichen “Schloss Stub´n” ein gutes Essen und natürlich ein ausgezeichnetes, gekühltes Bier genießen.

Fahrzeit vom Lärchenhof bis zum Naturpark ca. 35 Minuten.

  • Starkenberg-2_1
  • starkenberger_bier_tarrenz_6
  • starkenberger-bier-rittersaal
  • starkenberger

Zollfreizone Samnaun

Zollfreiparadies seit 1892 in rund 40 Shops zollfrei einkaufen!

Bis 1912 war Samnaun nur über die einzige Zugangsstrasse über Österreich erreichbar. Das führte dazu, dass die Samnauner mit dem benachbarten Tirol Waren handelten. Mit der Einführung des Zollwesens 1848 änderte sich das schlagartig. Neu mussten alle Waren, welche über die Grenze transportiert wurden, verzollt werden. Dagegen wehrten sich die Samnauner – mit Erfolg. Der Bundesrat entschied 1892, dass Samnaun zollfrei wird. Dieser Status ist auch 1912 mit der Eröffnung der Samnaunerstrasse von Martina nach Samnaun auf Schweizerischem Staatsgebiet erhalten geblieben; bis heute geniesst das Bündner Dorf diesen Status – als einziges Gebiet in der Schweiz.

Fahrzeit vom Lärchenhof bis nach Samnaun ca. 45 Minuten.

  • Samnaun-1
  • Samnaun-2
  • Samnaun-3
  • Samnaun-4

Reschensee - Meran

Fahrt aus dem Kaunertal bis nach Prutz und anschließend über den Reschenpass bis zum Reschensee. Zwischenstopp beim Reschensee mit besichtigung des versunken Dorfes mit dem Kirchturm. Anschließend weiterfahrt über das Vinschgau den Apfelbäumen entlang bis nach Meran. Besichtigung Altstadt Meran oder Besuch des Wochenmarktes. 

Fahrzeit vom Lärchenhof bis nach Meran ca. 2 Stunden.

  • Reschenseeturm-3
  • Meran-1
  • Meran-2
  • Meran-3
  • Meran-4

Landeshautstadt Innsbruck

Fahrt aus dem Kaunertal über die Inntalautobahn bis nach Innsbruck.

Von der Hofburg zum Goldenen Dachl.

In der Innsbrucker Altstadt, so scheint es, läuft alles auf ihr Wahrzeichen zu: das Goldene Dachl. Zu Recht ist es ein beliebter Anlaufpunkt, auch wegen der prächtigen historischen Wohnhäuser ringsum. Und doch sind die vielen anderen Hotspots der Altstadt ebenso bedeutsam – die Kaiserliche Hofburg zum Beispiel, die Schwarzmanderkirche, der Stadtturm sowie die unzähligen Cafés und Boutiquen.

Fahrzeit vom Lärchenhof bis nach Innsbruck ca. 1 Stunden.

  • Innsbruck-1
  • Innsbruck-2
  • Innsbruck-3
  • Innsbruck-4
  • Innsbruck-5

Tirol Panoramam Rundfahrt

Fahrt aus dem Kaunertal bis nach Landeck dort dann weiter bis nach Imst - Richtung Ötztal bis nach Ötz. Dort beginnt dann die Panoramastrasse über Ochsengarten bis nach Küthai. Weiter geht die Fahrt in das Sellraintal bis zum Inntal. Über das Mieminger Plateau wieder zurück ins Kaunertal. 

Fahrzeit vom Lärchenhof die ganze Runde gemütlich mit Pausen 6h.

  • Küthai-2
  • Küthai-1
  • Küthai-3
  • Mieming-1
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos